Blogarchiv

Gratis-Autorenlesung

Für Lehrer und Schulen auf der Suche nach einer spannenden Klassenlektüre

ACHTUNG:

Voraussetzung, um die Online-Lesung gratis zu erhalten, ist die Bestellung von mindestens 20 Taschenbuch-Bänden der Kurzgeschichte "Die Kürbishexe" oder "Wie das Kürbisfest gerettet wurde" oder des Doppelbandes mit beiden Geschichten direkt über die Autorin - Infos und Bestellung nur über das Kontaktformular auf dieser Homepage / Betreff "Kürbishexe".

 

Was Lesungen teuer macht, sind oft die Reisekosten. Deshalb gehe ich bei dieser Variante nur digital auf Reisen: Bei der Autorenlesung, die es kostenlos beim Kauf eines Klassensatzes der Bücher über die Kürbishexe dazugibt, handelt es sich um eine Online-Lesung. Es wird ein Termin vereinbart und ich komme per Videotelefonie direkt ins Klassenzimmer.

 

Die technischen Voraussetzungen sind denkbar einfach: Ein Handy reicht, wenn der Aufwand minimal sein soll. Aber ein PC + Mikrofon sowie ein Beamer samt Leinwand und Lautsprechern für die ganze Schule sind natürlich auch möglich. Das entscheidet allein der Kunde. Ich kann im Rahmen solch einer Veranstaltung vorlesen und Fragen direkt beantworten.

Da mag der Einwand kommen, dass nichts den direkten Kontakt bzw. die physische Präsenz ersetzt. Das stimmt. Aber eine Online-Lesung ist bestimmt besser als gar keine Möglichkeit, einem Autor zu begegnen. Modern (und fast CO2-neutral) ist der Weg übers www allemal.