Leseförderung für die Grundschule

Gemeinsam besser lesen: Chorisches Lesen

besser Lesen durch chorisches Lesen
Lesef├Ârderung - klappt besser, wenn alle im Team arbeiten
Merken

Gemeinsam stark: Beim chorischen Lesen klappt, was sonst oft schwierig ist

 

Durch neue Wege der Leseförderung die Lesekompetenz verbessern

 

Chorisches Lesen als Methode ist eingesetzt im Leseheft unter dem Titel "Weihnachtslisches Vorlesetheater":

 

cover-weihnachtliche-vorlesetheater

Ôćľ´ŞĆ

Ôćľ´ŞĆ

Ôćľ´ŞĆ

Diese Publikation ist

auch als Download (€ 7,50)

erhältlich.

Ôćľ´ŞĆ

Ôćľ´ŞĆ

Ôćľ´ŞĆ

HIER klicken und

zur Leseprobe

gelangen ­čöŚ

Ôćľ´ŞĆ

Ôćľ´ŞĆ

Ôćľ´ŞĆ

Um zum Download

zu gelangen, bitte links

aufs Cover klicken!

Ôćľ´ŞĆ

Ôćľ´ŞĆ

Ôćľ´ŞĆ

 

Das Heft online bestellen? Einfach aufs Cover klicken!

 


Was ist und was kann chorisches Lesen?

Chorisches Lesen ist eine Methode, bei der mehrere Personen gemeinsam einen Text laut vorlesen. Das Grundprinzip des chorischen Lesens besteht darin, durch Beobachtung und Nachahmung zu lernen. Der Fokus liegt hier auf dem begleitenden Lautlesen mit einem kompetenten Lesevorbild (Tutor), das einem leseschwächeren Kind (Tutand) als Modell dient und es konstruktiv korrigieren kann. Das chorische laute Vorlesen hat den Vorteil, dass möglichst viele Personen einbezogen werden. Auch diejenigen, die sich das Vorlesen alleine nicht zutrauen, kommen zum Zuge.


FB Link
Besuch mich bei FB!
Merken
Sachbücher lesen
Besuch mich bei Pinterest!
Sachbücher lesen
Besuch mich bei Instagram!

­čôÜ Kinderb├╝cher von Barbara Rath 0