Blogarchiv

Sonntag, 17. Juli 2016 - 07:04 Uhr

Hör mich! möchte ein Bestseller werden, denn das Thema geht alle an

Wenn einer den anderen wirklich versteht

 

Es gab noch nie so ausgezeichnete Kommunikationsmittel wie heute. Trommeln und Rauchzeichen waren ja schon ganz hübsche Formen drahtlosen der Nachrichtenübermittlung, aber natürlich geradezu lächerlich gegenüber den heutigen Möglichkeiten der Telekommunikation. Trotzdem gelingt ein verständlicher Austausch zwischen Menschen immer schlechter: Die wachsende Zahl politischer Konflikte spricht dafür, die hohen Scheidungsraten ebenso und selbst die nicht enden wollende Geschichte des Flughafenbaus in Berlin legt Zeugnis dafür ab, dass es zunehmend schwieriger scheint, dass zwei Menschen einander verstehen.

Bei Sara ist das anders. Sie ist die zentrale Figur in "Hör mich" und spricht Ur. Ur ist die universelle Sprache, sozusagen die Mutter aller anderen Sprachen. Und weil es Sara angeboren ist, Ur zu sprechen bzw. zu verstehen, kann sie dort Untertöne wahrnehmen, wo andere nichts hören: Sie ist in der Lage, Lüge am Tonfall von Wahrheit zu unterscheiden, wenn sie mit jemandem spricht sowie jede andere unterschwellige Emotion aus den Äußerungen anderer Menschen herauszulesen. Wie viele extreme Fähigkeiten wirkt auch diese sehr ambivalent: Ein Parter kann es lieben oder hassen, immer vollkommen verstanden zu werden. In Ur geht es unter anderem darum, wie Sara mit ihrem besonderen Talent lebt und liebt, warum der erste Flirt beinahe gewaltsam endet, wie schwierig es ist, überhaupt eine Liebesbeziehung einzugehen, welche Rolle Ur beim Sex spielt, wie faszinierend Saras Talent auf den Boss des Kidnapperteams wirkt, das sie schließlich entführt, weil ein Geheimdienst sich für Saras Fähigkeiten interessiert...

 

Unter Titel / ISBN bei allen Ebook-Händlern erhältlich:

                   

hoer-mich-cover-farbig cover-ur-2-farbig cover-ur-3-farbig cover-ur-4-farbig
  • Gratis bis 24.12.2016
  • € 1,99
  • Seiten: 512
  • ISBN: 978-3-7380-8890-8
  • Preis: 1,99 €
  • Seiten: 489
  • ISBN: 978-3-7380-7938-8
  • Preis: 1,99 €
  • Seiten: 481
  • ISBN: 978-3-7380-9425-1
  • Preis: 1,99 €
  • Seitenl: 579
  • ISBN: 978-3-7380-9424-4

 


Tags: Romantasy Fantasy 

576 Views

Freitag, 15. Juli 2016 - 07:29 Uhr

Mein erstes E-Book

Ur - Hör mich!

 

Ur ist eine Buchreihe. Vier Bände gehören dazu und soeben ist Nr. 1 erschienen, bei Neobooks. Die anderen Bände werden bald folgen.

Ur ist Fantasy - allerdings ohne Drachen, Elfen & Co, sondern Urban Fantasy, also spielend im Hier und Jetzt, aber beruhend auf der phantastischen Annahme, dass Sara, 18, Gymnasiastin in Düsseldorf, die universelle Sprache des Kosmos´ spricht und versteht: Diese Sprache heißt Ur. Das bringt einige Vorteile mit sich. Sara ist nie krank, kann sämtliche Sprachen dieser Welt verstehen, sieht geradezu unverschämt gut aus. Vor allem ist sie in der Lage, auf bzw. mit Ur Schallwellen erzeugen, die alles, was es gibt, analysieren und beeinflussen können - Menschen, Tiere und Materie. Aber die Nachteile, die es mit sich bringt, Ur zu sprechen sind ebenfalls groß.

Sara fällt einem Geheimdienst mit ihren besonderen Fähigkeiten auf und wird daraufhin entführt, weil man dort an ihrem einmaligen Talent brennend interessiert ist. Die Lage wird kompliziert, als der Chef des Entführungskommandos beginnt, sich in Sara zu verlieben ...

 

Unter Titel / ISBN bei allen Ebook-Händlern erhältlich:

                   

hoer-mich-cover-farbig cover-ur-2-farbig cover-ur-3-farbig cover-ur-4-farbig
  • Gratis bis 24.12.2016
  • € 1,99
  • Seiten: 512
  • ISBN: 978-3-7380-8890-8
  • Preis: 1,99 €
  • Seiten: 489
  • ISBN: 978-3-7380-7938-8
  • Preis: 1,99 €
  • Seiten: 481
  • ISBN: 978-3-7380-9425-1
  • Preis: 1,99 €
  • Seitenl: 579
  • ISBN: 978-3-7380-9424-4

Tags: Romantasy Fantasy 

538 Views

Mittwoch, 13. Juli 2016 - 07:07 Uhr

Was mir zum Thema Bücher einfällt - 17

In Büchern trau ich mich...!

Angst ist gar kein so schlechter Ratgeber. Immerhin bewahrt sie uns davor, zu große Risiken einzugehen und ggf. zu Schaden zu kommen. Aber ein angstfreies Leben bedeutete gähnende Langeweile - ist also auch nicht wünschenswert. Immer, wenn ich eine Kirmes betrachte und das ebenso begeisterte wie angstvolle Gekreische der Achterbahnfahrer vorbeifliegen höre, weiß ich: Die suchen den Kick. Ganz bewusst.

Das Wunderbare an Büchern ist: Man kann zwischen den Buchdeckeln echte Drahtseilakte riskieren, ohne Angst haben zu müssen, tatsächlich im Falle X auf dem Boden hart aufzuschlagen. Das Empfinden echter Emotion gegenüber fiktiven Geschichten scheint mir beinahe angeboren, wenn ich sehe, wie Kinder mitgehen z. B. beim Vorlesen auf meinen Lesungveranstaltungen: Für die ist der gigantische Krake beim Angriff auf den Rosenkohlpiraten beinahe greifbar - aber einen Augenblick später sitzen sie trotzdem im Klassenzimmer oder der Schulaula. Nach der phantasievollen Kindheit kommt die Phase der Coolness, auch Pubertät genannt: Mir kann keiner was! So lautet die Botschaft. Und je älter ich werde - [Ich hatte gestern schon wieder Geburtstag! Das häuft sich in letzter Zeit!] - desto besser gelingt es mir, tatsächlich im Buch zu verschwinden beim Lesen. Da kann ich Risiken eingehen, so viel ich möchte. Tolle Sache...

 

 

 


610 Views

Montag, 11. Juli 2016 - 07:37 Uhr

Nach der EM ist vor der WM

Frankreich hat es geschafft!

...nicht den EM-Titel zu holen, aber eine Fußball-Großveranstaltung durchzuführen, die nicht von Terroranschlägen überschattet war. Chapeau! Keine einfache Aufgabe.

Das große Ziel, der Titel, wurde nicht erreicht: weder in Frankreich noch in Deutschland. Das andere, noch größere Ziel, nämlich die EM mehr oder weniger gewaltfrei über die Bühne zu bringen, schon. Wer kann schon Hooligans bremsen? [Mein Vorschlag: einen großen Käfig bauen, alle gewaltbereiten Fans hineinsperren und erst am Ende des Events wieder herauslassen. Das wird die hirnlosen Prügel-Akteure lehren, dass Schlagen weh tut.]

Frei nach Sepp Herberger ist nach der EM vor der WM. Mein Buch "Spiele rund um den Fußball" ist also wenigstens alle 2 Jahre, wenn das Fußballfieber wieder akut ausbricht, topaktuell ... und zwischen den Fußball-Großereignissen bestens geeignet, das Thema mit Gruppen zu behandeln oder einen Kindergeburtstag unter dem Motto "Fußball" gestalten zu helfen.

 

 


530 Views