Blogarchiv

...und hier geht es zu den mehrsprachigen Marienkäfer-Titeln:

 

band-8-franzoesisch-cover-waru

Warum der Marienkäfer schwarze Punkte hat

Eine mehrsprachige Geschichte für Kinder zum Lesen & Vorlesen / ab 5

[als Taschenbuch & E-Book]

Was haben eine Hummel, eine Biene und sogar ein ausgewachsener Elefant damit zu tun, dass der Marienkäfer schwarze Punkte auf dem Rücken trägt?

 

Die passende Geschichte dazu erzählt Kinderbuchautorin Barbara Rath: lustig, spannend, kindgerecht - und mehrsprachig.

Illustriert wurde das Märchen von einigen Kindern, übersetzt von den Mitarbeitern und Eltern der Städtischen Kindertageseinrichtung Remscheider Straße / Familienzentrum / Krefeld sowie von Heinz Webers (Krieewelsch). Dort entstanden die jeweils zweisprachigen Taschenbuch- und E-Book-Fassungen im Rahmen zum "Tag des Buches" im Mai 2018.

 

Ziel des gemeinsamen Projektes von Kita & Autorin war bzw. ist es, Kinder (und ggf. auch Eltern) an den Umgang mit Büchern heranzuführen und auf das Lesen wirklich neugierig zu machen: Wer selbst ein Buch mitgestaltet hat, verliert in jedem Fall Schwellenangst. Die Auseinandersetzung mit Büchern (und damit Lesen) wird selbstverständlich(er).

 

Außerdem soll mit dem vielbändigen Werk Material für eine mehrsprachige Erziehung zur Verfügung gestellt werden, denn Mehrsprachigkeit stellt eine wirklich wertvolle Ressource in unserer Gesellschaft dar, die es unbedingt zu fördern gilt.

 

Darüber hinaus soll auch die Pflege von Mundarten ermöglicht werden. Da es in Deutschland zahlreiche Mundarten gibt, wird im Rahmen der Reihe auch eine Art Blanco-Exemplar angeboten, das genutzt werden kann, um es in jedweder Mundart auszufüllen.

 

Alle TASCHENBUCHBÄNDE der Reihe mit den dazugehörigen ISBNummern [€ 4,99/Band]