Viel mehr als nur klassische Autorenlesungen: Gespräche mit Büchern!

 

Vorlesen kann man mit der distanzierten und stinklangweiligen Attitüde eines Nachrichtensprechers oder aber auch engagierter wie z. B. in Form einer szenischen Lesung: Dabei wird das Podium zur Bühne, die Stimme und der Körper des Vortragenden ersetzen im Idealfall ein ganzes Schauspielensemble samt Kulisse, die Wirklichkeit verblasst allmählich, während sich das Spiel entfaltet. So muss das bei einer guten Autorenlesung sein! An deren Ende sollte mindestens ein Zuhörer beschließen: „Jetzt beginne ich auch zu schreiben!“ Dann war der Auftritt gut.

 

Wer einen Autor samt seinem Werk einlädt, ermöglicht, was ansonsten extrem schwierig ist: Gespräche mit Büchern. In seinen Werken ist ein Schriftsteller wie ein Schöpfergott – und kann deshalb praktisch jede Frage dazu beantworten, jedes Wie, Wann und Warum. Für Zuhörer und Leser ist es spannend, wenn Autoren reden wie ein Buch.

 

Jeweils den Button zu einem Angebot anklicken und mehr erfahren!


 

 

klick-hier-button GRATIS Autorenlesungen

Ich komme live per Videotelefonie kostenlos zur Lesung, wenn ...

 


 

klick-hier-buttonKlassische Lesung(en)

Besuch vor Ort...

 


 

klick-hier-buttonOnline-Lesungen (Videotelefonie)

Kurzfristig und preiswert möglich...

 


 

klick-hier-buttonVorträge und Diskussionen zum Thema Leseförderung

Appetit auf Bücher wecken...

 


 

klick-hier-buttonWorkshop von und mit Barbara Rath:

"Wir gestalten ein Hörspiel"

 


 

klick-hier-buttonWorkshop von und mit Barbara Rath:

"Professionelles Lesetraining für Erwachsene"

 


 

klick-hier-buttonGemeinsam ein eigenes Buch gestalten und drucken

Keine Kosten - "Print on Demand" macht es möglich...

 


 

klick-hier-buttonSinnvoll reisen am Ort

Lesungen für Senioren...

 


Einfach das Angebot anklicken, zu dem Sie mehr Information möchten, und Sie werden weitergeleitet.

Und falls jemand eine Idee mit mir verwirklichen möchte, zu der keiner der hier vorgeschlagenen Ansätze passt: Einfach mal anfragen, was geht via Kontaktformular!


Storno-Bedingungen

Wer seine gebuchte Veranstaltung 4 Wochen oder kürzer vor dem Veranstaltungstermin storniert, zahlt den vollen Preis des gebuchten Leistungsumfangs inklusive Reisekosten. 

 

Wer seine gebuchte Veranstaltung 8 Wochen vor dem Veranstaltungstermin storniert, zahlt den halben Preis des gebuchten Leistungsumfanges inklusive Reisekosten.

 

Da es in letzter Zeit immer wieder zu extrem kurzfristigen Absagen für Termine kam (Der Rekord liegt bei 24 Stunden - herzlichen Dank auch an die Verantwortlichen!), sehe ich mich zu dieser Stornoklausel gezwungen - ich muss Urlaub nehmen, wenn ein Lesungstermin ansteht und bitte herzlich um Verständnis bei den Kunden, für die ein solches Verhalten nie infrage käme.

Barbara Rath - Romane/Kinderbücher/Sachbücher/Lesungen [-cartcount]