Blogarchiv

Barbara Rath / der Film:

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen

Gratis-Hörbuch

[nicht nur] zu Ostern

 

rabbit-hintergrund

23 Minuten Hörspaß für Menschen ab 5

Samstag, 2. April 2016 - 08:10 Uhr

Erzählen führt zur Leselust

Am Anfang war das Wort - und es wurde erzählt...

Mit Geschichten werden Kinder groß.

Unterwegs lässt sich wunderbar erzählen. Zum Beispiel, wenn man in den Osterferien verreist. Im Auto muss nicht notwendigerweise auf langen Fahrten die Berieselung vom rear seat entertainment kommen und die kindliche Aufmerksamkeit absorbieren. Unterwegs im PKW, im Bus oder in der Bahn kann sich jeder als Geschichtenerzähler erproben. Die Stichworte kommen oft von außen: Was an den Fenstern vorbeizieht, kann als Anknüpfungspunkt für die Erzählung dienen. Interessante Berichte der Eltern oder Großeltern aus der eigenen Kindheit sind für den Nachwuchs immer spannend, aber auch Sagen, die sich vielleicht auf die  Landschaften beziehen, die man gerade durchquert. Erzählungen spinnen, die jene Dinge aufgreifen, die man unterwegs sieht - das kann eine lange Reise ausgesprochen kurzweilig gestalten.

Aus einer gelungenen Erzählung wächst auch die Lust aufs Lesen: Denn wenn keiner Zeit zum Erzählen hat, übernimmt das Buch die Rolle des Berichterstatters und der Leser wird zum "Selbstversorger", was die Geschichten angeht. So gesehen steht auch spannendes Erzählen oft & gern am Beginn aufkeimender Leselust.

 

 


Tags: Leseförderung 

666 Views