Die tibetanische Rennschnecke / Roman für Kinder

Grundschule Ganzschrift
Wunderbares Schneckentier - wunderbares Kinderbuch über Freundschaft und wie sie entstehen kann
Merken

Roman für Kinder zum Vorlesen ab 6, zum Selbstlesen ab Klasse 3

"Die tibetanische Rennschnecke" online bestellen? Aufs Cover klicken!

cover-rennschnecke


 

"Die tibetanische Rennschnecke": Inhalt

 

Worum geht's in "Die tibetanische Rennschnecke"?

 

Laura ist ein merkwürdiges Kind. Zumindest sagen das alle: ihre Familie, die Klassenkameraden und ihre Lehrer. Laura hat nämlich keine Freunde, sie malt nur pechschwarze Bilder und sagt in der Schule kaum ein Wort. Doch als Laura etwas wirklich sehr Merkwürdiges passiert, ändert sich das alles: Laura lernt nämlich Li Su kennen, eine echte tibetanische Rennschnecke. Li Su stellt Lauras Leben geradezu auf den Kopf, denn um die Schnecke zu retten, muss Laura eine Menge lernen! Vor allem wie man Freunde findet, denn Freunde helfen.

"Die tibetanische Rennschnecke" unterhält als Roman für Kinder nicht nur großartig - sie macht auch Mut, den eigenen Weg zu gehen und darauf zu vertrauen, dass Kinder eine Menge schaffen können, wenn man sie bloß machen ließe ....

 


 

Rezensionen

 

Besprechungen und Bewertungen für Die tibetanische Rennschnecke sind erschienen bei Amazon, Weltbild und e.Book.de.

"Die tibetanische Rennschnecke" wurde von Amazon-Kunden mit 

oie-transparent-4oie-transparent-4oie-transparent-4oie-transparent-4oie-transparent-4 bewertet.

Herzlichen Dank! 


Auszug aus der Rezension der Rennschnecke von K. Borromäus:

Ein klasse Buch! In der "Rennschnecke" wird spannend erzählt, weshalb es keine Katastrophe sein muss, wenn jemand anders ist als die meisten Menschen. Schließlich ist jeder Mensch irgendwie anders ...

Wie man damit (erfolgreich!) umgeht und scheinbare Schwächen in Stärken verwandeln kann, erzählt die Geschichte der Rennschnecke Li Su. Die ist versehentlich aus Tibet nach Deutschland verschleppt worden. Und hier lernt sie Laura kennen, ein Mädchen, das sogar in der eigenen Familie als merkwürdig gilt, von der Schule ganz zu schweigen. Laura wird von der Rennschnecke buchstäblich aus ihrem Schneckenhaus, ihrer selbst gewählten Isolation, gelockt. Und Li Su hilft Laura bei einer lebenswichtigen Aufgabe: Freunde zu finden.

Fazit: Egal wie groß die eigene Isolation ist, es gibt Wege, die da raus führen - auch ohne Rennschnecke. Das Buch macht Mut, Freunde zu suchen!

 


FB Link
Besuch mich bei FB!
Merken
Sachbücher lesen
Besuch mich bei Pinterest!
Sachbücher lesen
Besuch mich bei Instagram!

Diese Homepage ist schön? Mit page4 ist es ganz leicht, sich eine tolle Webseite ganz nach Bedarf zusammenzustellen. 

Jetzt & hier deine kostenlose Homepage mit page4 gestalten. 

Hier & jetzt deine Profi-Webseite mit page4 gestalten.

Besser leben durch Gutes lesen / gutes Lesen [-cartcount]