Blogarchiv

Barbara Rath / der Film:

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen

Gratis-Hörbuch

[nicht nur] zu Ostern

 

rabbit-hintergrund

23 Minuten Hörspaß für Menschen ab 5

Sonntag, 15. Januar 2017 - 08:10 Uhr

Leseförderung Praxistipp # 1

Haustiere & Lesen

 

Ihr Kind möchte ein Haustier halten? Sie haben nichts dagegen?

 

Dann nutzen Sie die Situation zur Leseförderung. Tierhalter müssen schließlich eine Menge über die Bedürfnisse ihres Haustieres wissen...

  • die daraus entstehenden Anforderungen an die Haltung: was braucht man an Ausstattung, Platz und Zeit?
  • den daraus abgeleiteten Umgang mit dem Tier: wie erzieht man ein Tier und wie behandelt man es artgerecht?
  • seine möglichen Krankheiten: wie erkennt man Gesundheitsstörungen und was ist ggf. zu tun?

Literatur besorgen - in der Buchhandlung, in der Bibliothek, im www - und dafür sorgen, dass sich die jungen Halter vor der Anschaffung ausreichend informieren.

Wenn Eltern es besonders sorgfältig machen wollen, dann können sie, bevor tatsächlich das neue Familienmitglied kommen darf, eine Prüfung zum "Sachkundenachweis" abhalten und Fragen stellen, was eine Wasserschildkröte wirklich braucht, wie oft ein Hund täglich wie lang ausgeführt werden muss oder wann Goldhamster eigentlich wach sind. Eine Urkunde für den künftigen Tierbesitzer wäre nach bestandener Prüfung natürlich eine tolle Sache!

 

dokument


Tags: Leseförderung 

194 Views