Blogarchiv

Donnerstag, 6. Oktober 2016 - 06:46 Uhr

Ebooks online lesen

Eine Zoogeschichte mit viel Herz

 

Und so beginnt "...wohin ein Zoobesuch so führt":

 

„Schackeline! Komm von dä Flamingo wech!“

Eine pummelige Dreijährige verfolgte kreischend vor Vergnügen im Eingangsbereich des Zoos einen Pfauenhahn, der sich schließlich mit lässiger Arroganz genau in dem Moment in die Luft erhob und sich so vor dem kleinen Störenfried in Sicherheit brachte, als die Göre nach seinen Schwanzfedern grapschen wollte. Anna lächelte, ohne sich dessen bewusst zu sein, während sie das Kind bei seiner aussichtslosen Jagd beobachtete.

Alles war wie immer: Der Tierpark roch etwas streng - ein wenig nach Fremde, Abenteuer und Wildnis, aber gleichzeitig doch sehr vertraut; Kinder schlugen einigermaßen ungebremst über die Stränge, Familienleben spielte sich lärmend gnadenlos in aller Öffentlichkeit ab - und der arme Pfau wurde wie üblich nicht als solcher erkannt. Anna sah sich das Spektakel amüsiert an und saß derweil auf einer Bank, auf der sie üblicherweise wartete, bis ihre Kunden für die nächste Zooführung kamen...

 

Wer als Leser mitgehen möchte auf den ausgedehnten Zoospaziergang von knapp über 300 Seiten, kann Annna bei ihrer Arbeit im Tierpark begleiten, sich köstlich amüsieren bei den kleinen Anekdoten, die sich dort jeden Tag abspielen, außerdem eine Menge über das Liebesleben der Pinguine lernen - und vor allem David kennenlernen, in den sich Anna schließlich verliebt...

 

  • Preis: 1,99 €
  • Seitenanzahl: 316
  • ISBN: 978-3-7380-8602-7

Ausführlichere Leseprobe gefällig? Einfach das Cover anklicken...

 

cover-farbig-wohin-ein-zoobesu


457 Views