Blogarchiv

Barbara Rath / der Film:

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen

Gratis-Hörbuch

[nicht nur] zu Ostern

 

rabbit-hintergrund

23 Minuten Hörspaß für Menschen ab 5

Donnerstag, 22. September 2016 - 08:25 Uhr

Tricks, um Lesemuffel diskret zum Lesen anzuregen / 5

Ein Zoobesuch zur Leseförderung

Ein Zoobesuch bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit zur Leseförderung! Kein Kind kennt alle Tiernamen. Zoos sind inzwischen meistens ausgezeichnet beschildert, was die Informationstafeln an den Gehegen angeht. Längst steht da nicht mehr nur der deutsche Name des Tieres und dessen wissenschaftliche Bezeichnung. In der Regel sind auf den Gehegebeschilderungen inzwischen interessante Fakten & Informationen - oft didaktisch schön aufbereitet und mit Bildern aufgepeppt - zu sehen.

Beim nächsten Zoobesuch geben Sie also bitte den Lageplan ihrem Nachwuchs in die Hand und ermuntern sie die Kids, sich mit den Infotafeln auseinanderzusetzen.

tiere


Tags: Leseförderung 

384 Views