Blogarchiv

Samstag, 25. Juni 2016 - 07:21 Uhr

Die Schnecke - ein Tiergedicht

Tiergedichte haben immer Konjunktur!

Wenn man genau hinschaut, hat der Schmetterling Recht mit seiner verächtlichen Behauptung, eine Schnecke krieche immer durch den Dreck. Das Gedicht [1 Seite / € 0,50 ] erklärt, weshalb sich niemand um solch ein dummes Geschwätz kümmern soll  - wer es doch tut, kann Kopf und Kragen riskieren, wie der Fall der Schnecke beweist.

Die Arbeitsblätter [6 Seiten / € 1,50] laden ein, …

  • das Gedicht zu lesen
  • vorzutragen
  • auswendig zu lernen
  • ein Daumenkino dazu zu basteln,
  • das Versmaß zu bestimmen (Tabelle der gebräuchlisten Versmaße)
  • das Gedicht in unterschiedlichen Stilen in Prosa umzuschreiben
  • das Gedicht auf die Puppenbühne zu bringen
  • oder es zu vertonen





764 Views