Blogarchiv

Barbara Rath / der Film:

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen

Gratis-Hörbuch

[nicht nur] zu Ostern

 

rabbit-hintergrund

23 Minuten Hörspaß für Menschen ab 5

Mittwoch, 9. März 2016 - 07:12 Uhr

Beim Vorlesen auch einmal Puppenspieler werden

Puppenspiel beim Lesen/1

Kinder sind es heute vom Fernsehen oft gewohnt, dass ihnen Geschichten erzählt und dabei vollkommen ausformulierte Bilder präsentiert werden. Leider bleibt da oft wenig bis kein Spielraum für die eigene  Phantasie. Für manch ein Kind ist Lesen wenig reizvoll, weil die ausschließlich mit der Stimme vorgetragene Geschichte zu weit hinter dem zurückbleibt, was Bildschirme bieten - und das Kopfkino beim Kind bei einem reinen Vortrag einfach nicht anspringt.

Aber: Ein simpler Griff in die Spielkiste mit Plüschtieren vor dem Lesen kann erstaunlich gut helfen, die Erzählungen in Szene zu setzen. Ein, zwei Kuscheltiere passend zur Story auswählen und los! Keine Angst, niemand muss dazu ein dreiwöchiges Elternseminar beim Fachmann zum Puppenspielen belegen - ein bisschen Wackeln mit dem Tier, das jeweils handelt oder spricht, reicht meist schon und hat oft eine erstaunliche Wirkung: aus der papiernen Zweidimensionalität des geschriebenen Wortes wächst für Kinder bereits durch solch eine einfache Maßnahme eine dreidimensionale Phantasiewelt heran. Und in die springen sie gern kopfüber hinein.

   


Tags: Leseförderung 

773 Views