Blogarchiv

Barbara Rath / der Film:

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen

Gratis-Hörbuch

[nicht nur] zu Ostern

 

rabbit-hintergrund

23 Minuten Hörspaß für Menschen ab 5

Einschulungsstücke

3 kleine Theaterstücke zur Einschulung

A4-Kopiervorlagen, 36 Seiten - 11,50 €

ISBN 978-3-86740-355-9

 

Inhalt

Da die Einschulung am 2. oder 3. Unterrichtstag des neuen Schuljahres naturgemäß nach den Sommerferien stattfindet, besteht für Schüler der Klassen 2-4, die als Darsteller, Erzähler, Musiker, Requisiteure etc. an einem Bühnenstück zum ersten Schultag mitarbeiten, wenig Zeit und Gelegenheit, nach den großen Ferien und vor der Aufführung zu proben. Also sollten Stücke, die anlässlich der Einschulung dargeboten werden, nach Möglichkeit sehr einfach auf die Bühne zu bringen sein. Proben, die u.U. vor den Sommerferien stattfanden, sollten mit einer Auffrischung [oder höchstens zwei weiteren Testläufen] nach der langen Ferienpause die Akteure in die Lage versetzen, das Stück sicher und gelassen sowie unterhaltsam für Eltern und Schüler in Szene zu setzen.

Der Tag der Einschulung an sich ist - für Schuleinsteiger und ihre Familien - aufregend genug; deshalb verbieten sich lange Vorführungen. Bei dieser Gelegenheit sollten Schüler höherer Klassen den I-Dötzchen Mut und Appetit aufs Schülerdasein machen, die große, neue Unbekannte im Leben der Erstklässler, nämlich die Schule, interessant, freundlich, zugänglich präsentieren, damit Schwellenangst gar nicht erst aufkommt oder sich möglichst sofort abbaut. Lachen kann dabei eine großartige Hilfe sein, denn wer lacht, hat keine Angst.

All diese Faktoren sind in den "Einschulungstücken" berücksichtigt.

 

Drei kurze Einschulungsstücke sind in diesem Titel zusammengestellt:

  • "Wie Menschen sich verständigen - ein Überblick von den Affenmenschen bis heute"

Dieses kurze Bühnenstück beweist mit einem Augenzwinkern, dass trotz allen Fortschritts kein Weg daran vorbeiführt, Lesen und Schreiben zu lernen, wenn man sich nicht wie ein Affenmensch aufführen möchte.

 

  • "Die 10 besten Ausreden, wenn man einmal keine Hausaufgaben gemacht hat, und warum sie meistens nicht funktionieren"

Erwachsene werden sich u.U. lachend erinnern, Kinder werden ihren Spaß daran haben, wenn sie einige sehr phantasievolle Ausreden zu hören bekommen.

 

  • "Eine traumhafte Schule"

Wenn man am nächsten Morgen eingeschult wird, kann es natürlich sein, dass man in der Nacht zuvor von diesem großen Tag träumt. Der Clou bei diesem Stück besteht darin, dass es nahtlos vom Traum in die Realität führt - der Übergang ist so fließend, dass für Schwellenangst überhaupt keine Zeit bleibt.

 

Leseprobe von der Verlagsseite

 

Rezension

Eine Rezension des Heftes findet sich in "lehrerbibliothek.de: "Buchbesprechungen von Lehrern für Lehrer"